OTech GmbH

projektmanagement 212x144Projektmanagement

Sie planen eine neue Fertigungslinie?
Eine neue Maschine soll angeschafft werden?
Sie haben aber nicht die personellen wie fachlichen Ressourcen
um das Projekt umzusetzen?

Wir helfen Ihnen!

Es ist nicht davon auszugehen, dass eine neue Fertigungslinie ausschließlich nur von einem Hersteller zu beziehen ist. Es müssen die einzelnen Maschinen und Anlagenteile mechanisch wie steuerungstechnisch miteinander verknüpft werden. Daneben gilt es die CE-Konformität der Gesamtanlage herzustellen.

All dies stellt eine große Herausforderung dar, da ausgeprägtes technisches Wissen und Erfahrung benötigt wird. Auf dem Markt existiert eine Vielzahl von Anbietern mit unterschiedlichen technischen Möglichkeiten und Lösungen. Es gilt diese auf ihre Leistungsfähigkeit und Praxistauglichkeit hin zu beurteilen, vor allem hinsichtlich der Schnittstellenproblematik in einer Gesamtanlage.

Hierbei beraten und unterstützen wir Sie mit unserer fundierten Erfahrung. Wir helfen Ihnen, die technischen Möglichkeiten der einzelnen Anbieter zu beurteilen und so schon im Vorfeld Probleme auszuräumen. Dies stellt eine enorme Kosteneinsparung dar, denn es ist davon auszugehen, dass die Kosten der Fehlerverhütung und Fehlerbehebung in jeder Phase der Projektentstehung um den Faktor 10 ansteigen.

 

ce 212x189CE-Kennzeichnung

Im Zusammenhang mit der Eröffnung des europäischen Binnenmarktes wurde mit der EU-Richtlinie 93/68/EG die CE-Kennzeichnung eingeführt. Mit dem Anbringen der CE-Kennzeichnung erklärt der verantwortliche Hersteller, dass er die grundlegenden Sicherheitsanforderungen aller einschlägigen Richtlinien erfüllt, unter die seine Maschine fällt.

Als Hersteller gilt, wer Maschinenkomponenten, unvollständige Maschinen und vollständige Maschinen zu einer funktionierenden Gesamtmaschine zusammenfügt.

Somit können auch Sie zum verantwortlichen "Maschinenhersteller" werden.

Es ist hierbei völlig unerheblich, ob diese Maschine nur zur Eigenverwendung gebaut wurde. In jedem Fall sind die geltenden Gesetze und Richtlinien anzuwenden, wodurch Sie als Betreiber der Maschine gänzlich in der Verantwortung für deren Umsetzung und Einhaltung stehen.

Sie stehen vor genau dieser Problemstellung und haben nicht die Möglichkeiten und Ressourcen eine CE-Kennzeichnung innerhalb Ihrer Firma durchzuführen? Wir beraten Sie, analysieren den IST-Zustand und zeigen Ihnen anhand einer Risikoanalyse nach EU-Richtlinie 2006/42/EG detailliert auf, wie Sie zur rechtssicheren CE-Kennzeichnung gelangen.